Besuchen Sie uns auf FacebookBesuchen Sie uns auf Facebook

Die Farbe des Sommers

Keine andere Farbe symbolisiert stärker den Sommer als die Farbe Gelb. Wir verbinden mit Ihr schönes Wetter, gute Laune und Lebensfreude. Ganz egal ob die Sonne scheint oder, wie häufig in diesem Jahr, tristes Grau den Tag dominiert, gelbe Blüten verbreiten eine positive Stimmung.

Sonnenhut (Rudbeckia)

Sonnenhut (Rudbeckia)

Deshalb empfehlen wir allen, die sich nicht gänzlich auf die Sonne verlassen wollen, durch ein Beet mit gelben Blüten den Garten aufzulockern. Besonders schön sind, Stauden wie Sonnenbraut, Sonnenauge und Sonnenhut, die besonders durch ihre kräftige Farbe überzeugen. Sie können das Goldgelb dieser Stauden mit anderen Gelbtönen kombinieren. Pflanzen Sie z.B. als Ergänzung Mädchenauge oder Färberkamille. Deren zartes Gelb harmoniert prächtig mit den vollen Farben der Stauden.

Taglilie (Hemerocallis)

Taglilie (Hemerocallis)

Auch unter den Taglilien gibt es unterschiedliche Farbtöne, die Sie herrlich kombinieren können. Die Farbvielfalt bei den Gelbtönen reicht von Creme-Weiß (Sorte Ice Carnival) bis orangegelb (Sorte Invictus). Damit Sie sich am Gelb nicht zu schnell sattsehen, sollten Sie durch andere Farben in Ihren gelben Beeten für Auflockerung sorgen. Dazu bieten sich Blattschmuckstauden wie Edelraute und Woll-Ziest an. Aber auch das mehrjährige Lampenputzergras und die Ruthenhirse bieten sich als Abwechslung in Ihrem Beet an. Durch Pflanzen mit unterschiedlichen Wuchshöhen und Blütenformen schaffen Sie ein besonders abwechslungsreiches Beet.